Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsgegenstand

I. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die im Rahmen des Onlineshops von S&V Mobility zustande kommenden Vertragsbeziehungen zwischen S&V Mobility Sven Seltmann, Leipziger Straße 54, 01127 Dresden und deren Kunden.
II. Verträge kommen sowohl mit Verbrauchern als auch Unternehmern zustande.
III. Verbraucher ist gem. § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu dem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann.
IV. Unternehmer ist gem. § 14 BGB eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Zustandekommen des Vertrages

I. Alle im Rahmen des Onlineshops zu erwerbenden Produkte, Artikel und Leistungen stellen keine bindenden Angebote durch S&V Mobility Sven Seltmann im Rechtssinne dar, sondern sind ihrerseits eine Einladung zum Angebot an die Kunden.
II. Mit der Betätigung des Buttons „Produkte im Warenkorb zahhlungspflichtig bestellen“ geben die Kunden ein verbindliches Angebot im Rechtssinne zum Abschluss eines Kaufvertrages ab.
III. Nach der Absendung der Bestellung durch den Kunden erhält dieser unmittelbar eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt, aber keine Annahme im Rechtssinne darstellt.
IV. Die Annahme des Angebotes und damit auch das Zustandekommen des Vertrages erfolgt durch die Übersendung der Ware oder einer ausdrücklichen Annahmeerklärung in Textform (E-Mail, Fax oder Brief).

3. Eigentumsvorbehalt

I. S&V Mobility Sven Seltmann behält sich das Eigentum an der bestellten Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor.
II. Bis zur vollständigen Zahlung dürfen die Waren nicht verpfändet, mit sonstigen Rechten belastet und insbesondere nicht sicherungsübereignet werden.

4. Preise

Alle Preise sind in Euro und inklusive der gesetzlich geregelten Mehrwertsteuer zzgl. etwaig anfallender Versandkosten (siehe § 5) oder Nachnahmegebühren angegeben.

5. Versandkosten

Die Lieferung erfolgt zu denen in der Produktbeschreibung genannten Versandkosten.

6. Zahlungsarten, Lieferung, Gefahrenübergang

I. Es bestehen folgende Zahlungsarten: Per Paypal, Vorkasse und Barzahlung
II. Sie erhalten die bestellten Waren innerhalb von zwei bis fünf Werktagen, soweit bei der Produktbeschreibung keine besonderen Lieferzeiten angegeben sind.
III. Ist der Kunde Verbraucher, so trägt S&V Mobility Sven Seltmann das Versandrisiko.
IV. Ist der Kunde Unternehmer, so gehen alle Gefahren und Risiken an den Kunden über, sobald die Ware an den Transporteur übergeben ist.

7. Gewährleistung

I. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregeln der §§ 434 ff. BGB; handelt es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher, so gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen der §§ 434 ff. BGB i. V. m. mit den Grundsätzen über den Verbrauchgüterkauf gem. §§ 474 ff. BGB.
II. Ist der Kauf für beide Seiten ein Handelsgeschäft i. S. d. § 343 HGB, so gilt die handelsrechtliche Rügeobliegenheit gem. § 377 HGB.
III. Für die Haftung gelten die gesetzlichen Vorschriften.

8. Verbraucherinformationen bei Fernabsatzverträgen im elektronischen Geschäftsverkehr

I. Die ausschließliche Vertragssprache ist Deutsch.
II. Die wesentlichen Merkmale und Eigenschaften der einzelnen Produkte entnehmen Sie bitte der einzelnen Produktbeschreibungen bei den entsprechenden Waren.
III. Speziellen Verhaltenskodizes unterliegt S&V Mobility Sven Seltmann nicht.
IV. Der Bestelltext wird gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs abgerufen werden. Sie können Ihre Bestelldaten aber auch unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken.
V. Mögliche Eingabefehler können einerseits über die Zurücktaste Ihres Browsers, als auch andererseits durch die direkte Anwahl des Warenkorbes über das Eingabemenü auf der linken Seite bis zum Schluss der Bestellung korrigiert werden. Vor der Betätigung des Buttons „Bestellung absenden“ wird Ihnen nochmals die komplette Produktübersicht ihrer gewünschten Waren angezeigt. Auch zu diesem Zeitpunkt können Sie jederzeit durch den Button „zurück“ noch Änderungen vornehmen oder das Angebot zurückziehen.
VI. Der Eingang der Bestellung wird Ihnen unmittelbar nach Absenden des Angebotes per E-Mail bestätigt.
VII. Beschwerden und Gewährleistungsansprüche können Sie über die in § 7 genannten Kontaktdaten anmelden.

9. Hinweise zum Urheberrecht

I. Die Texte und Inhalte dieser Seiten unterliegen dem Urheberrecht.
II. Im Falle einer Verletzung der Urheberrechte werden diese Verstöße sowohl zivilrechtlich als auch strafrechtlich verfolgt.

Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Klauseln unwirksam oder nicht Vertragsbestandteil geworden sein, so verbleibt der übrige Vertrag wirksam. Die unwirksame Klausel wird durch eine Regelung ersetzt, die den gesetzlichen Vorschriften entspricht.